Neue Rubrik - Elterninfos

Auf der Homepage ist nun eine neue Rubrik eröffnet, in der Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte die wichtigsten Informationen rund um den Schulalltag erhalten.

Die Rubrik finden Sie oben in der Navigation - Elterninfos.  

Infos

- der Schulsozialarbeit an der GS Damme

- zum Kinderchor

- zum Schwimmunterricht

- Medienberatung der Polizei 


Einschulung am 17.08.2019

Am Samstag wurden in der Grundschule Damme 82 Schülerinnen und Schüler eingeschult. Nach einem ökumenischen Gottesdienst in der St. Viktor Kirche fand die Einschulungsfeier mit zahlreichen Gästen in der Mensa der Grundschule statt. Anschließend erlebten die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde. Währenddessen verweilten die Gäste in der vom Kollegium organisierten Cafeteria. Hier stellte sich auch der Förderverein der Grundschule den Eltern der Erstklässler vor. Am Ende des Vormittags ließen die Klassenlehrerinnen der ersten Klassen die gesammelten Wünsche der neuen Schüler/innen mit bunten Luftballons in den Himmel steigen.


Grundschüler verabschieden 4. Klässler

Für die 4. Klässler heißt es nun "auf Wiedersehen"!!! Diese wurden am letzten Schultag von ihren Mitschülern im Rahmen einer kleinen Feier in der Aula und im Spalier auf dem Schulhof verabschiedet.

Allen Kindern wünschen wir "Schöne Sommerferien" und bis bald!


Ausflug zum Tierpark Thüle der 4. Klassen

Bei ihrem letzten gemeinsamen Ausflug ging es für den vierten Jahrgang dieses Schuljahr in den Tierpark Thüle. Egal, ob beim Bummeln durch die Tiergehege oder bei einer wilden Fahrt auf der Achterbahn, hier war für jeden etwas dabei und es wurde viel gelacht!!

 

Ein wirklich gelungener Abschlussausflug!


17. Musiziertag in der Grundschule Damme

Am Freitag, den 21.06.2019 kamen 10 Lehrkräfte der Kreismusikschule (KMS) Vechta, schwer bepackt mit verschiedensten Instrumenten, um zielstrebig die Aula aufzusuchen. Der siebzehnte Musiziertag begann mit der Verteilung der Schülerinnen und Schülern auf die Workshops am Morgen. 

Die MusikerInnen der KMS gestalten diese Workshops mit den Lehrkräften der Grundschule Damme. So studierten die Kinder der 1. Klassen mit Unterstützung ihrer Lehrerin Conny Tepe und Barbara Chowanietz von der KMS Vechta das Gespensterlied mit Instrumentenbegleitung und Tanz ein (siehe Foto). Die 2. Klassen sangen das Waldgeisterlied Tagamus und führten dazu ein Rhytmical auf. Einstudiert haben es Andrea Gößling von der GS Damme und Wiebke Schröder von der Kreismusikschule. Die Kinder der 3. und 4. Klassen machten zusätzlich zur Instrumentenvorstellung durch Lüder Kahle (Saxophon, Klarinette, Querflöte), Martin Bahr (Gitarren) und Wolfram Krumme (Blechblasinstrumente) an diesem Vormittag jeweils noch einen weiteren Workshop mit. Auf dem Programm standen „Hip-hop“ mit Henning Vorbrink, Lady Gaga-Projekt und „Magie der Trommeln“ mit Thomas Hempel, „Frühstücks-Rap“ und „Let’s Rock“ mit Thomas Aldenhoff,  „Tohuwabohu total“ und „Lieblingslied“ mit Sonja Dropmann von der Grundschule. Die Schüler, die schon ein Instrument spielen, probten im Folk-Ensemble, welches von Rita Klinkert, Andrea Schoo und Balthasar Bukmaier geleitet wurde. Um 11.15 Uhr begann die Präsentation der musikalischen Ergebnisse im Amphitheater. Am Ende waren sich viele Eltern, alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte einig – diese musikalische Aufführung war absolut gelungen und sorgte für Begeisterung.


Feuerbohnen-Explosion

Die zweiten Klassen haben im Rahmen des Sachunterrichts "Feuerbohnen" eingepflanzt. Nach dem sonnigen Wochenende konnten die Schülerinnen und Schüler der 2d heute staunen, wie groß ihre Pflanzen schon gewachsen sind.


Besuch der Feuerwehr

Die dritten Klasse besuchten im Rahmen des Sachunterrichts die freiwillige Feuerwehr Damme. Bei gutem Wetter sorgte die Feuerwehr für eine gute Abkühlung.


Zweitklässler besuchen "Zum guten Hirten" - 17.06.2019

Falls sich jemand gewundert hat, warum die evangelische Kirche am 17.06.2019 mehrmals geläutet hat, der hat sicher nicht damit gerechnet, dass die Zweitklässler der Grundschule Damme zu Besuch waren. Dort lernten die evangelischen Kinder sowohl den Pastor Uwe Boening als auch das Kirchengebäude kennen. Auf der Entdeckungstour wurden der Altar, das Taufbecken, die Orgel und der Glockenturm genauer betrachtet. Zum Abschluss fand eine Kirchenralley statt und es wurden Fürbitten für die Menschen in Not vorgetragen. Zur Erinnerung: Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat findet um 10 Uhr ein Kindergottesdienst statt.


Zweitklässler besuchen St. Viktor

Im Rahmen des katholischen Religionsunterrichts besuchten die Schülerinnen und Schüler die St. Viktor Kirche. Gemeinsam mit Kaplan Christoph Hendrix erkundeten die Kinder die Kirche. Das Highlight war die Besichtigung des Orgelbodens.

 


Regionales Völkerballturnier der Grundschulen

Am letzten Freitag, den 24. Mai fand das regionale Völkerballturnier der Grundschulen aus dem Südkreis Vechta in Holdorf statt. Ausgerichtet wurde das Turnier von der Grundschule Handorf-Langenberg. Stark motiviert und ein wenig aufgeregt startete unsere Auswahl der Völkerball-AG ins Turnier. Die aufkommenden Winde und das kleine bisschen Glück lag nicht ganz auf der Dammer-Seite. Auch wenn wir keine Platzierung bekommen haben, hatten alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Damme Spaß.


Zweitklässler besuchen die Bücherei St. Viktor

Im Rahmen des Deutschunterrichts haben nun mittlerweile alle 2. Klassen die Bücherei besucht. Sie durften die vielen Bücher erkunden und sich ein passendes Buch ausleihen. Ein paar Impressionen der Klasse 2b.


Muffinverkauf der SV

Ein riesengroßer Andrang und Erfolg zeigte der erneute Muffinverkauf der Schülervertretung in der großen Pause. Durch die vorab geschaltete Werbung des Verkaufs waren die ca. 753 Muffins zum Ende der großen Pause restlos ausverkauft und erbachten 150,60 € für neue Spielgeräte ein. Zu Schulbeginn lieferten die Schüler sowie einige Eltern die wunderschön verzierten Muffin-Kunstwerke in unserer Mensa an. Durch die zwei möglichen Verkaufsstände konnten alle Kinder Muffins ergattern.

Dieses Mal gilt unser Dank den Muffin-Spendern aus dem 3. Jahrgang sowie auch der Schülervertretung als Verkäufer.


Sportwoche

Auch in diesem Jahr veranstaltete die GS Damme wieder eine Sportwoche (25.03. - 29.03.) in Kooperation mit dem OSC Damme und RW Damme sowie dem Reit-und Fahrverein Damme.

Hierzu stellten Übungsleiter/innen aus den Sportbereichen (Badminton, Ju Jutsu, Leichtathletik, Fußball, Tischtennis und Reiten) innerhalb eines Vormittages ihre Sportart vor, um Kinder zum außerschulischen Sporttreiben zu animieren und für ihre Sportart zu begeistern.

Alle Schülerinnen und Schüler konnten aus den verschiedenen Sportarten zwei Bereiche auswählen und diese für je eine Unterrichtsstunde erproben sowie vielseitige Bewegungsanreize wahrnehmen. Mit viel Freude und Interesse nahmen die Kinder an den Angeboten teil.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Trainer/innen der Sportvereine, ohne die eine solche Sportwoche nicht möglich gewesen wäre.


Kinderoper "Zauberflöte"


Erfolgreiche Teilnahme am Schwimmwettkampf 2019

Am letzten Donnerstag fand der alljährliche Schwimmwettkampf in Dinklage statt.

Ziemlich stolz und sehr erfolgreich kamen unsere Schülerinnen und Schüler zurück.

 

Durch die tollen Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler hat die Grundschule Damme insgesamt den ersten Platz geholt.

Einzelleistungen konnten als Urkunden mit nach Hause genommen werden!

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere Gewinner!


"Der kleine Zahlenteufel" - ein Mathemusical

Die Kinder der Grundschule Damme staunten nicht schlecht, als der Zahlenteufel Zacharias sie in der Aula begrüßte. Denn vor einer imposanten Theaterkulisse mit zahlreichen Requisiten verdeutliche die Schauspielerin Lena Krommrei vom Theater Nimmerland anhand des Mathematikmusicals „Der kleine Zahlenteufel“ die wichtige Bedeutung der Zahlen in unserem Alltag. Das Ein-Personen-Stück bot den Grundschülern nicht nur eine humorvolle Geschichte, sondern lud auch zum Mitmachen und Mitsingen ein.

Der Zahlenteufel Zacharias kann die Zahlen nicht ausstehen und möchte dem „großen G“ mit drei Wetten beweisen, dass er auch ohne Zahlen auskommt. Am Ende verliert er allerdings die letzte Wette und musste feststellen, dass die Zahlen im Alltag doch eine größere Bedeutung haben als er dachte.

Einen herzlichen Dank sprach Schulleiterin Doris Auf´m Orde deshalb an Klaus Giesen und Bernd Kittelmann vom Rotary Club Diepholz-Vechta aus, die die Organisation und die Kosten für die Vorführungen übernommen hatten.


Carneval 2019 - Kinderprinz Hannes I. zu Besuch

Am Dienstag, den 26.02.2019 hieß es wieder "HELAU" zur großen Carnevalsfeier in der Grundschule in Damme.

Mit viel Gesang und tänzerischen Beiträgen führten Frau Tepe und Frau Landwehr durch das umfangreiche Programm.

Zu Beginn sangen alle Schülerinnen und Schülern kräftig "In Damme ist heut Carneval". Die nervösen Funkemariechen fieberten ihrem Auftritt vor der Aula entgegen und wurden bei der Zugabe sogar vom Kinderprinzen Hannes I. sowie seinem Gefolge (den Adjudanten Pepe gr. Hackmann und Max gr. Austing sowie dem Hofnarrn Ben Markus) unterstützt.

Den Prolog hielten Leander sowie Alina aus der 4e. Kaum ein Schüler hielt es auf den Stühlen bei der Büttenrede von Mia und ...

Auch die 1. Klasse von Frau Landwehr zeigte ihr tänzerisches Können zu einem tollen Lied.

Mit den Liedern "Heidi" und der "Vordermann" brachte der Kinderchor von Frau Tepe den Saal zum Beben.

Zusammen mit den Lehrern durften die Kinder der Tanz-AG auf der Bühne zu dem Lied "Wir feiern heut' ne Party" vor- und mittanzen. Auch die anschließende Polonaise und die Mini-Playbackshow hielt keinen Grundschüler mehr auf seinem Platz.

Abschließend bescherte der Kinderprinz alle Grundschüler mit einem Bonbonregen. Die Adjudanten, der Hofnarr und auch die Eltern halfen fleißig mit.

 


Nikolaus-Muffin-Verkauf der Schülervertretung

Der Muffinverkauf der Schülervertretung an Nikolaus erbrachte für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Damme 128,60€ für neue Spielgeräte in den Pausen. Das entsprach ca. 640 gebackenen Muffins. In kürzester Zeit waren alle Muffins restlos ausverkauft. 

Ein großer Dank geht an die Eltern des 4. Jahrgangs, die uns mit den Muffinspenden unterstützt haben!


Fahrradhaus Franz Goda spendet 6 Fahrradhelme für die sichere Nutzung der Pausenroller

Am Nikolaustag übergab Franz Goda 6 Fahrradhelme an Schülerinnen und Schüler der Grundschule Damme, damit diese in den Pausen gesichert mit den Rollern fahren können.

Die Kinder der Grundschule bedanken sich vielmals für die großzügige Spende!


Theaterbesuch der Grundschule Damme

Am Freitag besuchte die Grundschule Damme das Stadttheater in Osnabrück. Das Weihnachtsstück ist ein Märchen von Michael Ende der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch.

"Für den Zauberer Beelzebub Irrwitzer schlägt es im wahrsten Sinne des Wortes fünf vor Zwölf: Es ist kurz vor Silvester und trotz einer Menge verheerender Epidemien, ... ist sein Soll an bösen Tagen noch ganz und gar nicht erfüllt. ... Glücklicherweise besitzt Tante Tyrannja Vamperl ein Geheimrezept, das die Lösung all dieser Probleme verspricht. Mit seiner Hilfe können sich bösen Magier*innen sämtliche Wünsche erfüllen. Für die Herstellung müssen Tante und Neffe jedoch zusammenarbeiten - ein Unterfangen, das den notorischen Egoist*innen einiges abverlangt."

Der zerrupfte Rabe Jakob und der einfältige Kater Maurizio sind vom Rat der Tiere als Spione eingeschleust worden und nun versuchen, die Menschheit vor den bösen Folgen des Wunschpunsches zu bewahren. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.


Vorlesevormittag am 16.11.2018

Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen.

 

Die Grundschule Damme nimmt sehr gerne daran teil. Auf dem Foto ist einer unserer vielen Vorleser Herr Ignatzek zu sehen, der dem zweiten Jahrgang das Märchen "Die Bremer Stadtmusikanten" nicht nur vorgelesen hat. Musikalisch wurde er von Frau Gößling begleitet.


SV pflanzt 800 Tulpenzwiebeln

Zur Verschönerung des Schulhofs hat die Schülervertretung am letzten Montag 800 Tulpenzwiebeln eingepflanzt. Ausgestattet mit Schaufel und Spaten wurden die Beete umgegraben und die Zwiebeln hineingesetzt. Wir freuen uns auf einen bunten, blumenreichen Frühling und bedanken uns beim Bauhof für die Zwiebeln.


Erntedankfeier am letzten Schultag

Zu einer kleinen Erntedankfeier am letzten Schultag in Verbindung mit einem "gemeinsamen Singen" war auch die Erich-Kästner-Schule eingeladen. 

Durch die Feier haben uns Frau Schmiesing, Frau Börgerding und Frau Tepe geführt.


Energie erleben

Am 10.09. und 17.09. durften unsere 4-Klässler  in Form eines Kurzprojektes "Energie erleben". Unter anderem konnte eine kleine "Mini-Dampfmaschine" im Klassenraum bestaunt werden. Über die Auswirkung des Treibhausgases sowie über erneuerbare Energien wurde mit den Kindern gesprochen.


Wahl der neuen Schulsprecher der Grundschule Damme

Die neue Schülervertretung 2018/19 stellt sich vor.

Beim ersten Treffen der SV haben sich alle Klassensprecher/innen des 3. und 4. Jahrgangs getroffen, kennengelernt und anschließend die Schulsprecher (Mitte) gewählt. Ihre Vertreter sind (außen).


Spielefest der 1. Klassen, des SchKg und der EKS

Am letzten Freitag durften unsere jüngsten Schüler gemeinsam mit der Grundstufe der Erich-Kästner-Schule das traditionelle Spielefest begehen. Sie konnten im Wett-streit Eierlaufen, im Mannschaftsmodus Wettpuzzlen und sich an verschiedensten Wurfspielen wie Zielwerfen, Dosenwerfen, Basketball und das Eckige im Runden erfreuen. Darüber hinaus begeisterten sie sich am Parcourfahren mit den schuleigenen Fahrzeugen, am Springen und Kegeln. Auch Sandburgen bauen, klettern und malen, wurden rege auf dem Schulhof genutzt. 

 

Das gesamte Fest wurde eingerahmt von gemeinsamen Bewegungsliedern, die die Schüler beider Schulen zum Besten trugen. Vielen Kindern gelang es während dieses Festes ihre Laufkarten mit Stationsstempeln zu füllen, so dass alle stolz und fröhlich diesen sportlichen Vormittag beenden konnten.


"Geige und Bratsche lernen" - Musikschule stellt Instrumente vor

Am Montag (03.09.2018) haben Gabriele Mele und Michele Cherchi den Jahrgängen 2 und 3 die Musikinstrumente "Geige und Bratsche" vorgestellt.

Die Kreismusikschule Vechta sucht immer neue Schülerinnen und Schüler.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.kmsvechta.de.


Unsere jüngsten Schüler werden zu kleinen Polizisten

Am 21. August war die Pädagogische Puppenbühne der Polizeidirektion Oldenburg (PäPP) zu Gast in unserer Schule.

Für den Schulkindergarten und die ersten Klassen wurde am Dienstagvormittag ein präventives Theaterstück zur Verkehrserziehung aufgeführt. 

Mit den Handpuppen Matze das Zebra, Conny das Farbmonster und Siggi Sinnlos spielten die Polizeikommissarin Annelie Büter zusammen mit ihrer Kollegin Bianka Stutz zweimal für insgesamt 100 Schüler. 

In dem Stück erklärten sie allen kleinen Zuschauern den Zebrastreifen und es wurde dabei viel gelernt. Am Ende sind unsere Schüler feierlich mit Dienstausweisen zu Zebrastreifen-Polizeihelfern ernannt worden. 

Sie kennen die Regeln für den Zebrastreifen nun ganz genau:

  • Am Bordstein stehen bleiben.
  • Nach links/ rechts/ links schauen, ob ein Auto kommt.
  • Wenn kein Auto kommt oder Autos stehen bleiben, Hand ausstrecken und zügig über die Straße gehen.
  • (WICHTIG: Nur zügig gehen, nicht rennen!)

Bei allen Schülern kam das Puppentheater sehr gut an.


Terminkalender 2018

Eine Jahresübersicht aller Termin finden Sie unter: Schulleben.

 

August

  • 15.08. Schulbeginn

September

Oktober