Klasse 2000

Kinder sollen gesund aufwachsen und sich zu Persönlichkeiten entwickeln, die ihr Leben aktiv gestalten und sich vor Gefahren wie Sucht und Gewalt schützen können. Das Projekt Klasse 2000 hilft ihnen, die entscheidenden Kompetenzen zu entwickeln, die sie dafür brauchen. Im 1. bis 4. Schuljahr werden verschiedene Themen behandelt:

 

-Gesund essen und trinken

 

-Bewegen und entspannen

 

-Sich selbst mögen und Freunde haben

 

-Probleme und Konflikte lösen

 

-Kritisch denken und Nein sagen (vor allem zu Tabak und Alkohol)

 

 

Zwei-  bis dreimal im Jahr bekommt jede Klasse Besuch von speziell geschulten Leuten, den Gesundheitsförderern. Mit interessanten Stunden und Materialien führen sie in die Thematik ein und begeistern die Kinder dafür. Anschließend greifen die Lehrkräfte die Themen auf und vertiefen sie.

 

 

 

 

 

 

 


Klasse 2000 zu Besuch in den 1. Klassen

In der Woche nach den Osterferien bekamen nun alle 1. Klassen das erste Mal Besuch von Frau Kluge und einer Kollegin. Sie erklärten den Kindern den Weg der Luft durch den Körper, experimentierten mit einem Atemtrainer, den alle Kinder behalten durften, führten die „Klaro“-Atmung mit den Kindern durch und zeigten vielfältige Beispiele für Bewegungspausen nach toller Musik. Die Kinder machten alle begeistert mit.