Kreismusikschule Vechta

m Leitbild unserer Schule heißt es unter anderem:

In besonderem Maße sollen folgende Bildungsziele erreicht werden: Entfaltung der Wahrnehmungs-, Empfindungs- und Ausdrucksfähigkeit im Bereich der musischen Bildung.

 

Um diesem Ziel ein Stück näher zu kommen, arbeitet die Grundschule Damme intensiv mit der Kreismusikschule zusammen. Dies spiegelt sich in einer Vielzahl von Projekten wider.

 

a) Grundschulmusiziertag

Seit dem Jahre 2001 gibt es in Niedersachsen den wiederkehrenden Aktionstag „Musiziertag an Grundschulen“. Es ist damit beabsichtigt, dass in ganz Niedersachsen von Schulen mit regionalen Musikschulen ein musikalisches Schulfest durchgeführt wird.

Der Schulmusiziertag bereitet den Kindern durch aktives Singen und Musizieren nicht nur viel Freude, sondern er trägt auch dazu bei, die emotionalen und ästhetischen Fähigkeiten der Kinder nachhaltig zu fördern.

b) Einrichtung einer Bläserklasse

Die Einrichtung einer Bläserklasse ...

- bedeutet Klassenmusizieren mit Orchesterblasinstrumenten wie z.B. Flöte, Trompete, Waldhorn, Posaune, Saxophon bis zur Tuba.

- ist eine Unterrichtsform, in der jede Schülerin/jeder Schüler ein Orchesterblasinstrument systematisch erlernt und damit von Beginn an im Klassenverband musiziert.

- ist auch eine Methode, die auf motivierende Weise jedem Schüler musikalische und damit auch persönliche Erfolgserlebnisse bietet,

- wird in der Regel als zweijähriges Projekt im Schulunterricht unserer Schule durchgeführt.

 

c. Oktala: Abenteuer Musik für Kinder des 1. Schuljahres

Mitreißende Lieder ziehen die Kinder mitten in eine Abenteuergeschichte.

Durch spielerische und handlungsbezogene Lernformen sollen die Kinder an Musik herangeführt werden.

Musik kann man aufschreiben, singen, tanzen, mit Instrumenten begleiten oder nur mit Instrumenten spielen. Sie ist schnell, langsam, ... sie macht einfach Spaß!

 

d. Chorarbeit

 

Schulchor

Einmal in der 6. Stunde findet die Chor–AG unserer Schule in der Aula, bzw. im Musikraum statt. Etwa 25 – 35 Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Klassen belegen in jedem Halbjahr diese AG. Die meisten Schüler und Schülerinnen bleiben ein Jahr, viele bleiben sogar zwei Jahre im Chor. Somit ist auch ein kontinuierlicher Aufbau des Repertoires möglich.

 

Zusammenarbeit Schulchor und Kinderchor der KMS

Der Schulchor und der Dammer Kinderchor werden von der gleichen Chorleiterin, Lehrerin der GS Damme, geführt. Daher ist eine gemeinsame Vorbereitung für bevorstehende Anlässe, die sowohl die Schule als auch den Kinderchor betreffen, möglich.

 

e. Grundschulfeste

Die enge Zusammenarbeit ermöglicht auch eine Teilnahme der KMS an Schulfesten und die Mitgestaltung durch Musikpädagogen der Musikschule.

 

f. Nutzung der Schulräumlichkeiten durch die KMS

 

Aufgrund der engen Zusammenarbeit der Grundschule Damme mit der Kreismusikschule Vechta erklingt auch am Nachmittag aus vielen Klassenräumen, aus dem Musikraum und aus der Aula Musik.